Seit 2008 werden die vom Universitätsverein Luzern gestifteten Dissertationspreise vergeben. Die Übergabe der Auszeichnung für herausragende Doktorarbeiten an der Universität Luzern erfolgt im Rahmen des jährlich stattfindenden Dies Academicus durch die Dekaninnen und Dekane der Fakultäten.   

Preisträger Dr. Andri Tuor OSB; aufgrund der Corona-Situation konnten Dr. Nathalie Gasser und Dr. Filippo Contarin den Preis nicht persönlich vor Ort entgegennehmen.

Die Dissertationspreise 2020 gingen an:

Dr. des. Andri Tuor OSB: "Selbst-Werdung' lernen in Gruppe und Institution. Hermeneutische Grundelemente einer subjektorientierten und theologisch sensiblen Internatspädagogik» (Theologische Fakultät)

Dr. Nathalie Gasser: "Einen Weg finden. Bildungsbiografien junger Musliminnen in der Deutschschweiz im Kontext des gegenwärtigen Islamdiskurses" (Kultur- und Sozialwissenschaftliche Fakultät)

Dr. Filippo Contarini: "La giuria (post) moderna. Studio policontesturale sulle aspettative riposte nelle Corti d’assise in Svizzera" (Rechtswissenschaftliche Fakultät)

Preisträgerinnen und Preisträger der Vorjahre