News
29. Januar 2021
Der lange Weg zum Frauenstimmrecht

Vor 50 Jahren, am 7. Februar 1971, wurde in der Schweiz auf eidgenössischer Ebene das Frauenstimmrecht eingeführt. Bis der gleichberechtigte Zugang zur Urne Realität wurde, brauchte es mehrere Anläufe – Widerstand gab es teils selbst von Frauenseite.

Tim Holleman
News
28. Januar 2021
Projekt zu Politiksatire gefördert

Tim Holleman forscht in seinem Dissertationsprojekt zur politischen Wirkung von Schweizer Satirikerinnen und Satirikern. Dafür erhält er eine Anschubfinanzierung der Graduate School der Kultur- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät.

News
26. Januar 2021
"Vertrauen" ist "Wissenschaftsbuch des Jahres"

Grosse Anerkennung für Prof. Dr. Martin Hartmann, Professor für Philosophie, mit Schwerpunkt Praktische Philosophie, und sein Buch "Vertrauen. Die unsichtbare Macht": Dieses wurde in der Sparte "Medizin & Biologie" zum "Wissenschaftsbuch des Jahres 2021" gekürt.

News
26. Januar 2021
Organisation und Bewertung von Nachhaltigkeit

3. Workshop des Arbeitskreises Organisation und Bewertung

Britta-Marie Schenk
News
25. Januar 2021
Neue Professorin für Geschichte

Die Universität Luzern hat Dr. Britta-Marie Schenk per 1. Mai 2021 zur Assistenzprofessorin für Europäische Geschichte des 19. bis 21. Jahrhunderts an der Kultur- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät berufen.

Sebastian De Pretto und Ankita Shanker
News
25. Januar 2021
SNF: Zwei Mobilitäts-Stipendien vergeben

Ankita Shanker hat ein Doc.Mobility-Stipendium und Dr. Sebastian De Pretto ein Early Postdoc.Mobility-Stipendium vom SNF erhalten. Die Fördermittel ermöglichen einen mehrmonatigen Aufenthalt an Forschungsinstituten im Ausland.

Sebastian De Pretto
News
25. Januar 2021
Transnationale Energiegeschichte der Alpen

Dr. Sebastian De Pretto forscht am Urner Institut Kulturen der Alpen zu Stauwerken im Alpenraum. Für sein Projekt ist ihm ein Early Postdoc.Mobility-Beitrag des Schweizerischen Nationalfonds (SNF) zugesprochen worden.

Ankita Shanker
News
23. Januar 2021
Studie zum Schutz von Tierrechten

Wie sehen Grund- und Persönlichkeitsrechte für Tiere aus und wie sollen diese geschützt werden? Dieser Frage widmet sich Ankita Shanker in einem Projekt, das mit einem Doc.Mobility-Stipendium des Schweizerischen Nationalfonds (SNF) unterstützt wird.

News
21. Januar 2021
Digitalisierung und Generationen-Management

In ihrem Artikel im Fachmagazin personalSCHWEIZ analysieren Dr. Anja Feierabend und Julian Pfrombeck mit Hilfe der Schweizer HR-Barometer Daten 2020, inwieweit die Digitalisierung der Unternehmen in der Schweiz verbreitet ist und welche Auswirkungen sie auf Beschäftigte unterschiedlichen Alters hat.

19. Januar 2021
IHZ-Anlass zum Freihandelsabkommen mit Indonesien

Am 7. März 2021 stimmen wir über das Freihandelsabkommen mit Indonesien ab. Professor Nicolas Diebold informierten zusammen mit drei weiteren Experten am digitalen IHZ-Anlass «Zentralschweizer Unternehmen verNETZt» im Vorfeld der Abstimmung über die Bedeutung von Freihandelsabkommen und im Besonderen über das Abkommen mit Indonesien.