Forschungsprojekte des Teams Gesundheit und Sozialverhalten

Psychosoziale Folgen von Krebs im Kindesalter

Unsere Forschungsgruppe an der Universität Luzern untersucht die psychosozialen Aspekte einer Krebsdiagnose im Kindesalter. Seit 2009 befassen wir uns mit der psychischen Belastung und sozialen Auswirkungen, sowie der Nachsorge und weiteren Unterstützungsmassnahmen. Im Zentrum stehen sowohl die ehemaligen Patienten, wie auch deren Familie (Eltern, Geschwister, Grosseltern).

Wir arbeiten eng mit allen pädiatrischen Onkologiekliniken in der Schweiz, mit dem Schweizerischen Kinderkrebsregister, mit der Elternorganisation (www.kinderkrebshilfe.ch) und dem Dachverband Kinderkrebs Schweiz zusammen.

Wir arbeiten auch eng mit PanCare zusammen.

Team von Prof. Gisela Michel

Foto Nachweis: Dyntar Photography. https://www.mein-fotograf-luzern.ch/